Für ein gemeinsames Lächeln

Kinderbehandlung

„Kinder sind keine kleinen Erwachsenen“ ein Satz der uns in vielen verschiedenen Bereichen begegnet und der uns im Umgang mit den uns anvertrauten Kindern wichtig ist. Kinder benötigen eine, ihrem Lebensalter und Entwicklungsstand entsprechende Behandlung.

Unser Ziel ist es, den Besuch ihres Kindes in unserer Praxis angenehm zu gestalten, deshalb nehmen wir uns Zeit für Ihr Kind und gewöhnen es einfühlsam an uns und das ungewohnte Umfeld einer Zahnarztpraxis. Wenn die kleinen Patienten frühzeitig mit dem Zahnarztbesuch vertraut gemacht werden, kommen Ängste gar nicht erst auf.

Wir empfehlen Ihnen, die Kinder bereits ab dem ersten Lebensjahr, bei der normalen Kontrolle der Eltern mitzunehmen. Spielerisch wird das Kind mit der Umgebung vertraut gemacht und kann erste Erfahrungen sammeln.

Diese Kennenlernphase ist uns wichtig und hilft uns, ihr Kind in den kommenden Phasen der Zahnentwicklung und Gesundheit, mit Hilfe unseres Behandlungskonzeptes, aus Prophylaxe und halbjährlichen Kontrollen zu begleiten.

Auch Sie als Eltern können Ihrem Kind den Zahnarztbesuch erleichtern. Kaum ein Erwachsener freut sich über den Gang zum Zahnarzt was wir durchaus verstehen können. Ihr Kind hat noch keine Erfahrungen mit dem Zahnarztbesuch gemacht, lassen Sie es unvoreingenommen die eigenen Erfahrungen machen. Ihre eventuelle Angst überträgt sich auf Ihr Kind, Sätze wie es geht ganz schnell…..es tut überhaupt nicht weh….. sollten Sie vermeiden.

Füllungen

Wenn es dann doch einmal ein kleines Löchlein gibt, werden die Kinder spielerisch darauf vorbereitet. Es wird nicht sofort begonnen, sondern wir lassen den Kindern die Zeit, die Sie benötigen. Zuerst werden unsere Zahnmedizinischen Fachangestellten den Kinder in Ruhe alles erklären, sodass sich die eventuelle Angst legt. Wir beginnen mit der Behandlung, wenn ihr Kind bereit dafür ist und in einer ruhigen Atmosphäre werden wir die Karies entfernen.

Kinderprophylaxe

Prophylaxe sorgt für gesunde Zähne. Wir möchten, dass ihre Kinder gerne zur Prophylaxe kommen. Deshalb findet diese in einer harmonischen Atmosphäre statt. Ihre Kinder werden von einer geschulten Prophylaxe Assistentin anfangs spielerisch mit zunehmendem Alter des Kindes fachlicher zu richtigem Zähneputzen angeleitet und motiviert. Je nach Alter werden die Zähne  angefärbt, gereinigt und fluoridiert. Begleitet werden die Behandlungsschritte passend zum Alter des Kindes mit den erforderlichen Erklärungen. Die Termine werden meist halbjährlich, je nach Karies Risiko auch öfter vereinbart.

 

Fissuren Versiegelung

Wir empfehlen die Versiegelung, wenn die ersten bleibenden Backenzähne gut sichtbar sind. Bei der Fissuren Versiegelung werden die feinen Grübchen der Backenzähne mit Kunststoff verschlossen. Hier könnten sich Bakterien vermehren diese lassen sich oft mit der Zahnbürste   nicht vollständig entfernen und können Karies verursachen. Die Versiegelung ist ein langanhaltender, effektiver Schutz der Zähne und somit eine Möglichkeit Karies zu vermeiden.

 

Anruf
Karte
Instagram